Birgit Zimmermann

img_9929_1__1456x2000_0x220.JPG

„Tun wir, was wir tun können und der allmächtige Vater wird hinzufügen was fehlt.“

Don Bosco

 

 

Hilfe zur Selbsthilfe lautet ein Grundverständnis der sozialpädagogischen Profession. Es ist meine Prämisse, dies auch in den Alltag mit den jungen Seminaristen einfließen zu lassen. Ziel dabei soll es sein, dass die Kinder und Jugendlichen Eigenmotivation und Selbstverantwortung entwickeln, indem sie die Wirksamkeit ihres eigenen Tuns, schulisch wie in der Gemeinschaft, erfahren und reflektieren.

Meine Aufgabe sehe ich darin, die Schüler und ihre Stärken zu fördern und auch zu fordern, sie beim Prozess des Lernens und Erwachsenwerdens zu begleiten und in einem angemessenen Rahmen Orientierung und Hilfestellung zu geben.

Eine vertrauensvolle Kooperation mit dem jeweiligen Elternhaus sowie eine tragfähige Zusammenarbeit im Team sollen außerdem den Beitrag dazu leisten, dass die Jungen ihr Leben nach der Zeit im Seminar als eigenständige junge Männer selbstbestimmt gestalten können.

MEIN PROFIL

  • Studium der Sozialen Arbeit an der Kath. Stiftungshochschule Benediktbeuern
  • Sozialpädagogin im Amt für Kinder, Jugend und Familien Berchtesgadener Land mit dem Arbeitsschwerpunkt Prävention und Jugendsozialarbeit an Schulen
  • Seit 2004 ehrenamtliches Mitglied im Bayerischen Roten Kreuz Traunstein: Leitung einer Jugendgruppe, Sanitäts- und Rettungsdienst
  • Ausbildung zur Rettungssanitäterin und Krisenhelferin für psychisch erkrankte Menschen
  • Ehrenamtliche Tätigkeit im Rahmen des Katastrophenschutzes
© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).